Es ist diese Zeit im Jahr, in der du deine Wintersachen wieder in den Keller verbannen und durch deine liebsten Sommerteile ersetzen kannst: der Frühsommer! Endlich! Wie jedes Jahr freuen wir uns alle auf Sommer, Sonnenschein und natürlich die dazu passenden Outfits. Genau deshalb haben die Bloggerinnen Deea und Laura von Les factory Femmes eine Liste mit einigen Sommer-Trends zusammengestellt!

„Wie jedes Jahr im Sommer durchforsten wir unsere Kleiderschränke, um auch modetechnisch von der kalten Jahreszeit auf die warme zu wechseln. Natürlich schauen wir uns dabei auch an, was dieses Jahr gerade im Trend liegt und einige Modetrends halten sich auch hartnäckig auch über den Sommer“, bemerken Deea und Laura. Dazu sagen wir nur ein Wort: Birkenstocks! Ein absolutes Must-have, das in (fast!) keiner Sommer-Garderobe fehlt.

„Rüschen, Raffungen und Volants zum Beispiel, der romantische Look funktioniert vor allem mit Kleidern oder Blusen in dem Stil. Auch weite Schnitte und luftige Materialien wie Leinen sind auch im Sommer 2022 ein Muss.“ Da geben wir den beiden absolut recht! Wer im Sommer weite Schnitte und Leinen trägt, wird auch an besonders heißen Tagen einen (relativ) kühlen Kopf behalten können.

Wer hätte es gedacht, aber Y2K, also die Mode der Nullerjahre bleibt und vor allem ultra kurze Miniröcke wie auf dem Laufsteg bei Miu Miu oder Low Waist Jeans sind total angesagt, aber auch Bucket Hats bleiben.“ Wer es etwas gewagter mag, wird sich bestimmt in den Fashion-Trends der Nullerjahre gut aufgehoben fühlen. Genau das richtige für heiße Tage!

Für dezente Einblicke sorgen raffinierte Schnürungen und Cut-Outs bei Oberteilen und Kleidern. Wer es gerne bequem mag, der setzt auf die Klassiker von Birkenstock und Jumpsuits.“ Bei den diesjährigen Sommer-Trends ist wirklich alles dabei – ob elegant, sexy oder bequem.

Alle Teile auf den Bildern hier sind übrigens in der hier verlinkten Merkliste von Les factory Femmes zu finden! Das heißt, sie könnten ganz bald in deinem Besitz sein! 😊 Schau unbedingt rein!